Menu
Menü
X

„Tu deinem Körper was Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“ (Teresa von Avilla)

Dieses Zitat ist seit über 10 Jahren das Motto unserer Fastengruppe.

Als wir uns vor über 10 Jahren zum ersten Mal im Paulussaal trafen, um an einem Infoabend das Heilfasten nach der Buchinger Methode vorzustellen, waren wir sehr gespannt, wie viele unserer Einladung folgen würden.

25 Interessierte lauschten unseren Erklärungen und ließen sich von uns begeistern. Wir sind dann gemeinsam in die Fastenwoche gestartet und haben 7 Tage auf feste Nahrung verzichtet. Nur Tee, verdünnte Fruchtsäfte und Gemüsebrühe waren erlaubt. Das Fastenbrechen wurde dann gemeinsam mit gedünsteten Äpfeln gefeiert.

Mmmmhhhhh ..... lecker!!!! Einige Zitate von Mitfastenden:

„Ich hatte gar keinen Hunger“ „Ich habe jetzt viel mehr Energie“ „Ich hätte nie gedacht, dass man das schaffen kann.“

So haben wir uns in jedem Frühjahr wieder getroffen und gemeinsam gefastet.

Im 5. Fastenjahr kam dann die Frage aus der Gruppe, ob man nicht auch im Herbst eine Fastenaktion anbieten könnte. Daraus ist dann die Basen-Fastengruppe entstanden, die sich immer im Herbst trifft. Bei dieser Fastenaktion darf gegessen werden, allerdings nur Lebensmittel, die das Milieu im Körper basisch verändern. Zu den erlaubten Lebensmitteln zählen fast alle Obst- und Gemüsesorten, Blattsalate und Nüsse. Dazu haben wir sogar extra ein eigenes Rezeptbuch entwickelt, das immer um neue Rezepte erweitert wird.

Auch diese Aktion wurde gut angenommen. Besonders viel Spaß macht das gemeinsame Kochen am Ende der Fastenwoche in unserer tollen neuen Küche im Purpursaal.

So tun wir jetzt schon über 10 Jahre lang unserem Körper etwas Gutes, damit unsere Seele auch weiter Lust hat, darin zu wohnen.

Vielen Dank allen Mitfastenden!!!

 

Wir freuen uns immer sehr über die Resonanz.

Ihre Silvia Kessler( Heilpraktikerin)

E-Mail: silvi_kessler@gmx.de
Telefon:06241/9725969

 

und Marion Kreinbihl (KV Mitglied)

E-mail: m.kreinbihl@yahoo.de
Telefon:06241/950884

 

 

top